Aktuell

  • Erste Selektionen des Teilnehmerfeldes
    Die Organisatoren des GP Rüebliland haben die ersten Mannschaften für die 43. Austragung des GP Rüebliland selektioniert. Bis Ende Februar haben sich rund 30 Mannschaften
  • 3. Etappe Wohlen
    Nach 2009, 2015 und 2017 endet der GP Rüebliland bereits zum vierten Mal in Wohlen. Die Schlussetappe führt über 119.4 Kilometer. Der Sieger des 43. GP Rüebliland wird gegen 11.50 Uhr bekannt sein. Wohlen liegt im Bünztal im Südosten des Kantons und gehört zum Bezirk Bremgarten. Mit rund 16'000 Einwohnern ist Wohlen die viertgrösste Gemeinde des Kantons
  • 2.1 und 2.2 Etappe Hägglingen
    Die beiden Doppeletappen werden am Samstag in Hägglingen ausgetragen. Am Morgen erfolgt eine Etappe mit Massenstart und am Nachmittag das Einzelzeitfahren. Hägglingen ist bereits zum dritten Mal Gastgeber des GP Rüebliland. Am 11. September 1988 führte die vierte und letzte Etappe von Birr nach Hägglingen über eine Distanz von 101 Kilometer.
  • 1. Etappe Rheinfelden – Schupfart
    Der 43. GP Rüebliland wird am Freitag, 30. August 2019 mit der 1. Etappe im Bezirkshauptort Rheinfelden gestartet. Das Ziel befindet sich in Schupfart. Rheinfelden ist eine Kleinstadt und Einwohnergemeinde sowie Hauptort des gleichnamigen Bezirks im Kanton Aargau.
  • Werde Gönner des GP Rüebliland
    Der GP Rüebliland ist einer der grössten Radsportveranstaltungen in der Schweiz. Ein Grossanlass wie der GP Rüebliland ist nur möglich mit zusätzlichen finanziellen Mitteln. Sie als Gönner unterstützen den GP Rüebliland und zudem fördern Sie talentierte Junioren.

ETAPPEN

Start zur 43. Austragung wird am Freitag, 30. August um 14.30 Uhr in Rheinfelden sein. Die erste Etappe wird über 95.0 Kilometer, mit Zielankunft in Schupfart gegen 16:45 Uhr, führen. Die beiden Halbetappen am Samstag finden in Hägglingen statt. Start zur Morgenetappe wird um 9.45 Uhr sein, die Zielankunft soll gegen 11.29 Uhr erfolgen. Das nachmittägliche Einzelzeitfahren beginnt um 16 Uhr. Letzte Zielankunft gegen 18:13 Uhr. In diesem Jahr endet der GP Rüebliland in Wohlen. Die Schlussetappe führt über 119.4 Kilometer. Der Sieger des 43. GP Rüebliland wird gegen 11.47 Uhr bekannt sein.



Details

43. GP RÜEBLILAND

Der GP Rüebliland ist seit 1977 das einzige Mehretappenrennen für Junioren in der Deutschschweiz. Seit einigen Jahren zählt der GP Rüebliland zur UCI-Kategorie MJ 2.1 und darf als bestbesetztes Junioren-Etappenrennen in Europa bezeichnet werden. Verschiedene ehemalige und heutige Spitzenfahrer haben den GP Rüebliland mit Erfolg absolviert, wie zum Beispiel: Fabian Cancellara, Rebellin, Cunego, die Gebrüder Schleck, Basso, Sinkewitz, Hushovd, Kreuziger, Stybar, Jungels.