2. September 2018

Bericht 4. Etappe, Steinmaur – Steinmaur, 114 km

Mit einem beherzten Angriff gewinnt der Franzose Valentin Retailleau die Schlussetappe des 42. GP Rüebliland vor dem Holländer Sam Gademan und seinem Landsmann Julien Bourdiaux. Im Schlussklassement gab`s an der Spitze keine Verschiebungen mehr. Es siegt Enzo Leijnse (Ho) vor Girmay Biniam Hailu (Eri) und Daniel Arnes (No).
1. September 2018

Bericht 3. Etappe, Einzelzeitfahren Möhlin, 9.6 km

Wie im Vorjahr hat das Einzelzeitfahren in Möhlin einen Umsturz im «GP-Rüebliland»-Gesamtklassement herbeigeführt. Mit seinem Triumph im Kampf gegen die Uhr übernimmt der Holländer Enzo Leijnse auch das Leadertrikot von seinem Landsmann Sam Gademan, der auf den 9.6 km fast eine halbe Minute verliert und das Ziel als 25. erreicht. Bester Schweizer wird Nationalteamfahrer Simon Imboden (Spiez) als 38.
1. September 2018

Bericht 2. Etappe, Möhlin – Möhlin, 83.2 km

Auf der 83.2 km langen Halbetappe in Möhlin kommt es erneut zu einer Sprintankunft, die der Kolumbianer Tito Rendon vor seinem Teamkameraden Biniam Girmay Hailu aus Eritrea und dem deutschen Strassenmeister Leslie Lührs gewinnt. Leader bleibt Auftaktsieger Sam Gademan aus Holland, der das Ziel als Achter erreicht. Schnellster Schweizer ist ist Nationalteamfahrer Igor Humbert (Le Locle) als 29.
31. August 2018

Bericht 1. Etappe, Wittnau – Wittnau, 93.6 km

Sam Gademan gewinnt die erste GP-Rüebliland-Etappe im Spurt vor seinen holländischen Teamkollegen Lars Boven und Rick Pluimers. Das Trio profitiert vom glücklichen Umstand, dass die Spitzengruppe kurz vor dem Ziel hinter einem Sicherheitsmotorrad herfuhr, das nicht auf die Zielgerade eingewiesen wurde.
28. August 2018

Vorschau GP Rüebliland 2018

Der 42. «GP Rüebliland», der am Freitag, 31. August in Wittnau startet, weist erneut eine starke Besetzung auf. Für das internationale Junioren-Strassen-Etappenrennen haben sich die Landesmeister von Norwegen, Schweden, Luxemburg, Holland, Dänemark und der Schweiz angemeldet. Die Schweizer Hoffnungen ruhen auf Bergmeister Jonathan Bögli und Bahnmeister Nicolo de Lisi.
19. August 2018

Neun Landesmeister sind für den GP Rüebliland gemeldet

Start zur 42. Austragung wird am Freitag, 31. August um 14.30 Uhr im Dorfkern von Wittnau sein. Die Eröffnungsetappe führt über 93.6 Kilometer, mit Zielankunft gegen 16.40 Uhr bei der Kirche. Die beiden Halbetappen am Samstag werden durch ein lokales OK in Möhlin organisiert.
14. Juli 2018

TEXmarket Ausrüster des GP Rüebliland

TEXmarket ist offizieller Ausrüster des GP Rüebliland 2018. Das OK freut sich, die Leadertrikots 2018 präsentieren zu dürfen.
30. Juni 2018

Thomas und Emilie haben geheiratet

Heute Samstag hat das GP Rüebliland Vorstandsmitglied, mit dem Spezialgebiet Rennwesen, in der Kirche Saint Marcel in Delémont seine langjährige Partnerin Emilie Aubry geheiratet.
15. Juni 2018

Rüebliland Sieger Oomen bester Jungprofi

Der bald 23-jährige Niederländer Sam Oomen (Team Sunweb) ist aktuell der beste Jungprofi an der Tour de Suisse.
9. Juni 2018

20 Teams sind bereits unter Vertrag

Auch beim diesjährigen GP Rüebliland, der am 31. August in Wittnau startet, zeichnet sich ein hervorragendes Teilnehmerfeld ab. Bereits heute haben zwölf Nationalmannschaften ihre Startzusage abgegeben.
27. Mai 2018

Schlussetappe in Steinmaur

Nach den Etappen im Fricktal disloziert der Tross des GP Rüebliland ins Zürcher Unterland nach Steinmaur. Zur finalen Etappe wird um 9 Uhr gestartet und gegen 11.40 Uhr steht der Sieger des 42. GP Rüebliland fest.
26. Mai 2018

Zwei Etappen in Möhlin

Die beiden Halbetappen am Samstag werden durch ein lokales OK in Möhlin, mit Peter Galli an der Spitze, organisiert. Der Start zur Morgenetappe wird um 9.45 Uhr freigegeben, die Zielankunft soll gegen 11.40 Uhr erfolgen. Das nachmittägliche 9.6 Kilometer lange Einzelzeitfahren beginnt um 16 Uhr. Letzte Zielankunft gegen 18 Uhr.
25. Mai 2018

In knapp 100 Tagen startet der GP Rüebliland in Wittnau

Der Start zur 42. Austragung des GP Rüebliland erfolgt in knapp 100 Tagen in Wittnau. Am Freitag, 31. August um 14.30 Uhr, im Dorfkern von Wittnau, wird die 1. Etappe unter die Räder genommen. Der GP Rüebliland 2018 beginnt mit einer fulmianten Etappe rund um Wittnau mit den beiden Aufstiegen nach Hemmikon und Anwil. Nach 93.6 Kilometer, mit Zielankunft gegen 16.40 Uhr, steht der erste Trikotträger fest.
8. März 2018

Die Arbeiten laufen bereits auf Hochtouren

Noch im alten Jahr nahm das ehrenamtlich arbeitende OK die Arbeiten für den GP Rüebliland 2018 auf. Bereits heute stehen die Etappenorte der diesjährigen Austragung fest. Wittnau ist am Freitag Gastgeber der Eröffnungsetappe. Der Samstag beinhaltet eine Massenstartetappe sowie ein Zeitfahren, beide werden in Möhlin ausgetragen. Die finale Etappe wird in Steinmaur ausgetragen.